Die Idee des Portals „Lebendiges Lüneburg“

Vom Wissen zum Tun.

In der Region Lüneburg existiert eine große Anzahl von Initiativen, Projekten und Personen, die angesichts des Klimawandels, Ressourcenverknappung, Wirtschaftsproblematiken etc. nicht resignieren wollen und sich für eine sozial-ökologische bzw. zukunftsfähige Entwicklung engagieren. Das Online-Portal “Lebendiges Lüneburg” bündelt diese Gruppierungen und bietet der Bürgerschaft eine Übersicht über die Vielfalt zivilgesellschaftlicher Akteure und Akteurinnen in Stadt und Landkreis der Hanse- und Universitätsstadt.


Ziele

Reflexion & Austausch = Synergie
Wir wollen verdeutlichen…
…dass ein Transformationsprozess durch eine pro-aktive Bürgerschaft geschehen kann.
Wir wollen vernetzen…
…Lebendiges Lüneburg bietet die Möglichkeit, dass sich Menschen mit ähnlichen Visionen verbinden und gemeinsam noch mehr bewegen können.
Wir wollen informieren…
…und zwar neue Lüneburgerinnen und Lüneburger, die auf der Suche nach einem passenden Engagement sind.
Wir wollen sichtbar machen…
…wie viele verschiedene Keimzellen und Pioniere des Wandels es in Lüneburg gibt.
Wir wollen ermöglichen…
…denn Vernetzung und Marktplatz vereinfachen die Durchführung deines Projektes.
Wir wollen zum Engagement anregen und den kommunalen Gemeinsinn fördern.

Funktionen

Das Portal bietet dem Nutzerkreis (z.B. organisierten und nicht-organisierten Akteuren der Zivilgesellschaft) kostenlos folgenden Nutzungsumfang:

  • Profile für Initiativen mit Verweisen auf deren Angebote und Veranstaltungen;
  • Einen Terminkalender für spontane Aktionen, Einzelveranstaltungen und wiederkehrende Termine;
  • Einen Blog als Meinungsmarktplatz und Diskussionsort und für die Veröffentlichung Neuigkeiten
  • Einen Marktplatz für das Tauschen von virtuellen und materieller Unterstützung