/img/1505483393TR-Logo_12.10.2016_hochauflösend.jpg

Tauschringe gibt es in vielen Städten. Sie sind soziale Netzwerke, in denen sich Menschen - ohne Verpflichtungen - gegenseitig bei unterschiedlichen Alltagsproblemen unterstützen.

Der Tauschring Lüneburg ist ein kleiner Kreis Gleichgesinnter unterschiedlicher Altersgruppen. Wir treffen uns zweimal im Monat in geselliger Runde, um Hilfe anzubieten oder zu suchen.

Ursprünglich wurde der Tauschring im Jahr 2005 als Stadtteilprojekt in Kaltenmoor für soziale Brennpunkte gegründet. Die Gruppe wurde anfangs von Mitarbeitern der AWO Lüneburg geleitet. Seit etwa 2010 löste sich der Tauschring von der Idee und zog weiter in das Zentrum von Lüneburg, um dort, unabhängig von öffentlicher Finanzierung, als Tauschring im eigentlichen Sinne weiterzuarbeiten.

Heute lebt der Tauschring von der aktiven Teilnahme seiner z.Zt. etwa 50 Mitglieder. Über die praktischen Hilfeleistungen hinaus finden sich hier auch Menschen mit ähnlichen Freizeitinteressen und unternehmen gelegentlich z.B. gemeinsame Wanderungen, Fahrradtouren oder Besichtigungen.

Wir sind Mitglied in überregionalen Tauschring RTR. Dadurch ist es möglich, Tauschaktionen auch mit Mitgliedern anderer Tauschringe durchzuführen.

Name Tauschring Lüneburg
Adresse Feldstraße 28 21335 Lüneburg
Treffpunkt jeden 2. Donnerstag 9:30 und jeden 4.Donnerstag um 17:00 im Graalstift, Feldstraße 28
Telefon 04131 40 76 60
E-Mail tauschring-lueneburg@web.de
Website www.tauschring-lueneburg.de
Kategorien
Vernetzung & Partizipation
Zukünftige Events

    Diese Initiative hat momentan keine geplanten Events.