/img/1495192747LiW_Logo V1.jpg

Wir verstehen uns als Teil der weltweiten Transition Bewegung. Transition bedeutet Übergang oder auch Wandel. Die Transition Bewegung ist ein selbstlernendes Netzwerk, das den Wandel zu einer lebensbejahenden, nachhaltigen und gerechten Gesellschaft mit Kopf, Herz und Hand angeht.
Konkret in Lüneburg bringen uns ein, indem wir:

- Einfach Anfangen. Mit einem Hochbeet im Clamartpark und der Unterstützung der LüWoBau und verschiedener Schulen bei der Durchführung von Urban-Gardening Projekten verankern wir nachhaltige Infrastruktur im Stadtbild.
- Gemeinschaft bilden. Bei unseren wöchentlichen Treffen Donnerstags ab 18 Uhr in der Mondbasis (Lünertorstr. 20) bringen wir Jung und Alt zum Visionieren, Planen, und Quatschen zusammen.
- Engagement erleichtern. Wenn du ein eigenes Projekt starten willst oder noch nicht weißt, wo du dich am besten einbringen kannst, findest du bei uns Unterstützung.
- Wandel weitertragen. Bei verschiedenen Workshops, Themenabenden und Flashmobs könnt ihr mehr über spannende Ansätze, Themen und Techniken erfahren.
- Vielfältiges vernetzen. Die Online-Vernetzungsplattform ‚Lebendiges Lüneburg’ ist in dieser Form unserer Initiative entwachsen. Doch wir können auch analog: Die Wandelbar - ein interaktives transportables Museum - schafft einen Überblick der Lüneburger Vereine und Initiativen mit kurzer Vorstellung und Kontaktzetteln. Weitere Projekte stehen noch aus - willst du dich einbringen?

Name Transition Town - Lüneburg im Wandel
Adresse Lünertorstraße 20 21337 Lüneburg
Treffpunkt Blaenk
E-Mail lueneburgimwandel@posteo.de
Website Facebook.de/lueneburgimwandel
Kategorien
Vernetzung & Partizipation
Zukünftige Events

    Diese Initiative hat momentan keine geplanten Events.